Abschnitt
6.2

Zurück Inhaltsverzeichnis / Sonstiges Weiter

6.2 Modul-Fragebogen

Sehr geehrter Furka-Modul-Interessent,

nachdem Sie nun unseren Modul-Norm gelesen haben, würden wir uns freuen, Sie im Kreis der Furka-Modul-Gruppe begrüßen zu dürfen.

Wenn Sie ein Modul nach der vorliegenden Norm bauen möchten, bitten wir um folgende Angaben (Nichtzutreffendes bitte streichen):

1. Stellen Sie Ihr Furka-Modul für Ausstellungen und Präsentationen der Sektion Nordrhein-Westfalen des Vereins Furka-Bergstrecke auf Anfrage zur Verfügung? ja nein
2. Sind Sie mit der Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an andere Mitglieder der Furka-Modul-Gruppe einverstanden? ja nein
3. Gesamtabmessungen Ihres Moduls in mm: Breite: Länge:
4. Welche Gleislage hat das Modul? links:
vorne
hinten
rechts:
vorne
hinten
5. Welche Fahrleitungsart wurde nachgebaut? Fahrleitung mit Hochkette
Einfachfahrleitung
6. Handelt es sich bei Ihrem Modul um ein passives Streckenmodul oder um ein aktives Modul mit entsprechender Einspeisung bzw. Elektrik? passives Modul aktives Modul

Ihr Name und Ihre Adresse:
Vorname, Name:
Straße/Postfach:
PLZ und Wohnort:
Telefon:
Hier ist auch reichlich Platz für Anregungen, Wünsche, konstruktive Kritiken, Glückwünsche, Grüße oder Sonstiges, was Sie uns mitteilen möchten:


Zurück Inhaltsverzeichnis / Sonstiges Weiter

1998 Furka-Modul-Gruppe NRW im Verein Furka-Bergstrecke